Spiegelung (Cichorium intybus)

Spiegelung (Cichorium intybus)

Ich warte am Wege,
denn ihn
mußt Du gehen.
Allein
der Himmel erbarmt sich
und spiegelt
die blaue Haut meiner
Sehnsucht.


© tinius 2014

Unlesbarkeit

Unlesbarkeit

Es hat Spuren gegeben,
gewiß.
Doch so lang schon
sind Stürme gezogen.

Es hat Bilder gegeben,
gewiß.
Doch Dunkelheit fiel
und ist dann geblieben.

Die Welt lesen wollen,
das heißt,
eine Geschichte erzählen,
die ich mir glauben kann.


© tinius 2014

Museal

Museal

Es ist nicht mehr wichtig,
auf Antwort zu warten,
und dies Wort oder jenes,
das ich niemandem sage,
droht, verlorenzugehen.
Es bleibt, sie zu schreiben :
nur so wird das Schweigen
ein ihnen würdiger Rahmen.
Und will niemand sie lesen,
dann durchstreif' ich allein
mein Museum der Sprache.


© tinius 2014

Sommertage

Sommertage

Jetzt ist die Zeit, da die Tage
aus sich heraus leuchten,
als schlügen in ihnen Herzen,
die zu lieben vermöchten.

Jetzt ist die Zeit, da die Tage
Dir Geborgenheit schenken,
als ahntest Du nicht, daß bald
die Wespen wilder fliegen.


© tinius 2014

Morgendämmerung

Morgendämmerung

Für H.

Es trägt dieser Himmel
in sich
eine ungeborene Sonne,
und alles
was Schmerz ist und
schwarz
wird bald schon im Hellen
verwehen.


© tinius 2014

Die Folgen im Spiegel einer Rentenerhöhung (Contergan II)

Die Folgen im Spiegel einer Rentenerhöhung (Contergan II)

Es ist alles
leichter geworden,
nur bislang nicht
das Herz.
Aber es schlägt.


© tinius 2014

Großstadt

Großstadt

Wie denn
hätten wir wissen können ?
Wir glaubten
sie ja fern, bei Freunden,
oder in einer
anderen Stadt mit ihrer Freiheit.
Und doch :
es sind keine Ansichtskarten
gekommen.
Und nun ist die vertraute Tür
der Nachbarwohnung
in tiefster Trauer zerbrochen.


© tinius 2014

Weissagung

Weissagung

Auf ein Bild von Phyllis Kiehl

So höret !

Denn es schreitet
die Seherin
in der Maske der Göttin
zu Euch hin,
um zu verkünden,
was sein wird.

Sie ist
zu einem Rätsel
geworden -
wie auch die Zeit.


© tinius 2014

Hinderungsgrund

Hinderungsgrund

So oft schon wollte
ich mich
in die Büsche schlagen
oder doch gleich
in die Wälder :
ein Schatten unter
Schatten sein,
ein Rascheln im Rauschen,
diese Wege nicht
mehr weitergehen, die
mich ins Heimatlose führen,
und kein
flüchtiges Lächeln mehr
erwidern, das
mich nicht halten will
und kann.
Und wollte doch nicht wissen,
daß ich einsam bin.


© tinius 2014

Kinderspiel

Kinderspiel

Cowboy und Indianer spielten wir
in jenen
fernen Sommern der Kindheit.
Kein Wind
hat damals geweht, und auf
die Prärien
der Straße brannte die Sonne.
Unsere Waffen
sind gekrümmte Stöcke gewesen
geladen mit
tödlichen Geschossen aus Luft.
Ob ich aber
einer der Guten gewesen bin oder
der Böse :
gestorben bin immer nur ich.
Und dann
nach unserm allerletzten Spiel bin ich
fürs Erste
noch einmal lebendig geworden.


© tinius 2014
Grafik von Phyllis Kiehl - http://taintedtalents.twoday.net

LiebesEnden

Like my blog, please !

Meine Veröffentlichungen

Das eigene Brot Buch

Mirabilis Verlag 2013
48 Seiten
ISBN 978-3-9814925-3-8

gibt es -> hier

Und natürlich in jeder Buchhandlung !!!

Zudem bei amazon



LiebesEnden Buch

Mirabilis Verlag 2013
36 Seiten
ISBN : 978-3-9814925-2-1

gibt es -> hier

Und natürlich in jeder Buchhandlung !!!

Zudem bei amazon


--------------------------------------------------------------------- "LiebesEnden" wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.
---------------------------------------------------------------------

Impressum

Aktuelle Beiträge

Spiegelung (Cichorium...
Spiegelung (Cichorium intybus) Ich warte am Wege, denn...
tinius - 28. Jul, 18:56
Unlesbarkeit
Unlesbarkeit Es hat Spuren gegeben, gewiß. Doch...
tinius - 26. Jul, 18:38
Museal
Museal Es ist nicht mehr wichtig, auf Antwort zu warten, und...
tinius - 21. Jul, 00:19
Sommertage
Sommertage Jetzt ist die Zeit, da die Tage aus sich...
tinius - 17. Jul, 02:34
Morgendämmerung
Morgendämmerung Für H. Es trägt dieser...
tinius - 13. Jul, 07:35
Die Folgen im Spiegel...
Die Folgen im Spiegel einer Rentenerhöhung (Contergan...
tinius - 6. Jul, 21:48
Großstadt
Großstadt Wie denn hätten wir wissen können...
tinius - 4. Jul, 15:40
Weissagung
Weissagung Auf ein Bild von Phyllis Kiehl So höret...
tinius - 25. Jun, 18:27
Hinderungsgrund
Hinderungsgrund So oft schon wollte ich mich in...
tinius - 24. Jun, 13:34
Kinderspiel
Kinderspiel Cowboy und Indianer spielten wir in jenen fernen...
tinius - 19. Jun, 13:33
Exil
Exil Ich bin ein Geduldeter nur jenseits der Grenze, der...
tinius - 18. Jun, 07:48
In meinen Träumen
In meinen Träumen In einem Traum sang ich ein...
tinius - 13. Jun, 01:25
Himmel über S. II
Himmel über S. II Für St. Da aber die Sonne...
tinius - 7. Jun, 22:50
Mein zweites Buch
Unter dem Titel "Das eigene Brot" erschien heute -...
tinius - 4. Jun, 02:39
Räume
Räume Einer verläßt den Raum, das...
tinius - 2. Jun, 22:10
Bindung
Bindung Es bindet mich das Wort an diese Welt : weiß...
tinius - 28. Mai, 14:49
Schnitte
Schnitte Zerschnitten von Gräben, zerklüftet, die...
tinius - 18. Mai, 20:37
Lichtjahre
Lichtjahre Wir werden Sterne gewesen sein - Sonnen, als...
tinius - 16. Mai, 03:15
Müde
Müde Unter einem lichtschwerem Himmel ist meine...
tinius - 13. Mai, 23:27
Hypothese
Hypothese Es sind vielleicht Stürme vonnöten, die...
tinius - 7. Mai, 23:20

Dialogisch

Dort kann man aber nicht...
Dort kann man aber nicht kommentieren. ;)
WolfgangSchmid - 29. Jul, 04:55
Das erste Gedicht zum...
Das erste Gedicht zum Thema : http://liebesenden.twoday. net/stories/contergan/
liebesenden - 7. Jul, 15:37
Sie müssen sich...
Sie müssen sich nicht entschuldigen - wir wußten...
taintedtalents - 4. Jul, 16:19
Ich freue mich und habe...
Ich freue mich und habe zu danken, liebe Diana. :)...
liebesenden - 27. Jun, 10:14
Es war und ist mir ein...
Es war und ist mir ein Vergnügen. Auch lächelnd....
liebesenden - 25. Jun, 19:30
Sie bzw. Ihr Bild haben...
Sie bzw. Ihr Bild haben mich inspiriert : http://liebesenden.twoday. net/stories/weissagung/...
taintedtalents - 25. Jun, 18:29
Das Bild, von dem der...
Das Bild, von dem der Text ausgeht, findet sich hier...
liebesenden - 25. Jun, 18:28
Das Bild ist großartig....
Das Bild ist großartig. Repräsentativ empfinde...
taintedtalents - 24. Jun, 02:05

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 1575 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Jul, 18:56

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Trigonometrie



Die Himmel
Einrede
Herbarium
Impressum
Lautwort
Liebesgedichte
Meta
nahbei
Oxidationen
Publikationen
unvertraut
Verinnerung
Verschreibungen
Weltenferne
Wenderedung
Wortwahl
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren